Kontakt

Jürgen & Natalia Leutnant
Grenzweg 32
29699 Bomlitz
OT Hünzigen

Telefon: 05161 - 47 883
Telefax: 05161 - 47 859

E-Mail: nappleut@aol.com

Pressemitteilung

Preisverleihung

Der beste Hofladen steht in Bomlitz
Hofladen „Zwei Eichen“ von den Schrot & Korn-Lesern mit Gold ausgezeichnet

Bomlitz/Visselhövede, 18. März 2019. Die Nächte sind kurz für Friedemann Leutnant. Um 3:00 Uhr morgens öffnet das Naturkostkontor in Bremen, dann steht der 32jährige bereits vor der Tür, um frisches Obst und Gemüse zu kaufen. Denn ab 9:30 Uhr kommen die Kunden in den Hofladen „Zwei Eichen“ seines Vaters in Bomlitz, bis dahin müssen alle Regale aufgestockt, alle Auslagen und Kisten gefüllt sein. Die schlaflosen Nächte lohnen sich, denn gerade haben die Kunden bei der Leserwahl des Naturkostmagazins Schrot & Korn die „Zwei Eichen“ erneut zum besten Bio-Hofladen in den Kategorien „Sortiments-Vielfalt“ und „Frische Obst und Gemüse“ gewählt. Dazu gab es noch eine Auszeichnung in Silber  für den Gesamteindruck und eine in Bronze für das Preis-Leistungs-Verhältnis.
Knapp 48.000 Kunden von mehr als 2.000 Bio-Läden sind dem Aufruf der Zeitschrift „Schrot und Korn“ in diesem Jahr bereits zum 16. Mal gefolgt und haben in den letzten Wochen per Brief oder E-Mail abgestimmt. Insgesamt wurden bundesweit 177 Bioläden mit Bestnoten von den Kunden bewertet.
Viele Arten Gemüse und Kräuter baut Jürgen Leutnant selber in seiner eigenen Bioland Gärtnerei an. Sie werden morgens frisch von seinem Sohn Teja geerntet, gewaschen und dann im Laden angeboten oder von seiner Frau Natalia zu Tees und Kosmetik-Artikeln veredelt. Bei den Waren, die sein Sohn Friedemann im Naturkostkontor dazukauft, ist es Jürgen Leutnant ebenfalls sehr wichtig, zu wissen, wo die Ware her kommt: „Und wenn ich dafür schon mal nach Sardinien fahren muss, um mir anzusehen, wo die Tomaten herkommen“, berichtet der Senior.  Zusätzlich zum Laden steht Leutnant noch Mittwochs und Samstags mit einem Stand auf dem Wochenmarkt in Soltau.
Für die Frische und Vielfalt in den „Zwei Eichen“ kommen die Kunden sogar aus Soltau und Walsrode bis nach Bomlitz. Die meisten von ihnen sind Stammkunden. „Wir machen kaum Werbung“, gesteht Leutnant, „die meisten Kunden werden durch Mund-zu-Mund-Propaganda auf uns aufmerksam.“ Und für die lohnt es sich, so früh aufzustehen: „Ich möchte mich bei all meinen Kunden ganz herzlich für die Unterstützung und die Wahl bedanken!“

Der Hofladen „Zwei Eichen“, Grenzweg 32, 29699 Bomlitz, hat Dienstags und Freitags von 9:30 – 18:00 geöffnet. Ab April beginnt auch der Kräuter und Gemüsejungpflanzenverkauf, sowie der Verkauf vom allem für den erfolgreichen BIOAnbau: Saatgut, Dünger etc.

Foto: Jürgen und Natalia Leutnant bei der Urkundenverleihung, credit: Schrot & Korn