Kontakt

Jürgen & Natalia Leutnant
Grenzweg 32
29699 Bomlitz
OT Hünzigen

Telefon: 05161 - 47 883
Telefax: 05161 - 47 859

E-Mail: nappleut@aol.com

1. Tag / 15. Juli 
Flug Hannover-Moskau, Flughafen Scheremetjewo (ca. 2 Std. 30 Min.). Transfer mit einem Kleinbus zum Hotel in Tarussa (Städchen der Maler und Dichter ca. 100 km südlich von Moskau). Die Fahrt dauert etwa 1,5-2 Stunden.

Ankunft im Hotel „Yakor“ („Anker“), Abendessen im Hotel (traditionelle russische Küche). Das Hotel liegt direkt am Fluss Oka neben einem kleinen Hafen und Sandstrand mit einem einmaligen Blick über den Fluss auf die Landschaft. Nach dem Abendessen besteht die Möglichkeit eines Spazierganges am Fluss und/oder eines Rundganges durch die Stadt.

2. Tag / 16. Juli
Frühstück im Hotel, Fahrt mit dem Schiff auf der Oka zum ehemaligen Wohnhaus des Malers Polenov mit Besichtigung, heute ein Museum. Danach besteht die Möglichkeit, in der sanft dahinfließenden Oka zu baden oder eine Heilpflanzenwanderung zu unternehmen. Fahrt zurück nach Tarussa, Mittagsessen im Cafe „Oka“, restliche Zeit zur freien Verfügung (kleine Lädchen besuchen, Strand, Park...). Abendessen im Cafe „Tarussa Zeit“.

3. Tag / 17. Juli
Frühstück im Hotel, geführter Stadtrundgang und gleichzeitig Heilpflanzenwanderung, Mittags- und Abendessen im Hotel, freie Zeit.

4. Tag / 18. Juli
Frühstück im Hotel, Fahrt mit dem Kleinbus zum Frauenкloster „Schamordino“ (150 km). Ankunft in Kloster, gemeinsames Essen in der Klosterкantine (dieses Frauenкonvent hat volle Selbstversorgung), Klosterführung.

4. – 8. Tag / 18. – 22. Juli
Aufenthalt im Frauenкloster, verschiedene gemeinsame Aktivitäten, aber auch Zeiten für Sich: Ausflüge, Wanderungen, Klosterleben, Mitarbeit (auch im Heilpflanzengarten), Besuch der historische Kleinstadt Koselsk, Optina-Kloster, Heilbrunnen...

8. Tag / 22. Juli
Abschiedessen im Kloster, Fahrt mit dem Kleinbus (170 km) durch wunderschöne russische Landschaften in die Wissenschaftsstadt Protwino, 100 km südlich von Moskau. Ankunft im Hotel „Protva“ unter dem Motto „Back to the USSR“. Unsere Hotelzimmer liegen im 12. Stock und bieten einen schönen Ausblick. Freie Zeit, Gemeinsames Abendessen im Waldcafe.

9. Tag / 23. Juli
Fahrt mit einem Linienbus nach Moskau-Zentrum, Besuch Roter Platz, Kreml, Kaufhaus GUM (dort essen wir zu Mittag), Spaziergang entlang der Zentralstrasse „Twerskaya“ mit Einkaufsmöglichkeiten, unzählige Cafes, dem berühmten Jelisejewskii Kaufhaus... bis zur Metro Station „Puschkinskaya“ am Puschkin Platz mit Denkmal. Besuch eines speziellen Geschäftes mit Kräuterprodukten aus dem Altai Gebirge. Rückfahrt zum Hotel.

10. Tag / 24. Juli 
Frühstück im Hotel, danach Heilpflanzenwanderung durch wilde Wiesen, Wälder, entlang eines Flusses bis zur alten Mühle; bei gutem Wetter – baden in einem See in der Nähe des Hotels oder durch die Stadt bummeln (Markt, Läden, Musseen, Cafe), Abendessen im Waldcafe mit typisch- russischer Küche.

11. Tag / 25. Juli 
Fahrt mit einem Kleinbus nach Moskau zum Flughafen, Frühstück im Flughafen. Abreise nach Deutschland.