Reiseleitung / Kontakt

Dies ist eine privat organisierte und von Dipl. Biologin und Heilpflanzenexpertin Natalia Leutnant begleitete Reise.
Bei Interesse, für weitere Informationen und bei Fragen wenden Sie sich bitte gerne unter folgenden Kontaktdaten an mich!
Ihre Natalia Leutnant 

CS 3343

Telefon: 05161- 47 883
E-Mail: nappleut@aol.com
www.biohofladen2eichen.de
www.adaptogene-pflanzen.de

 

Feedback

"Vielen Dank für die wunderschöne Zeit mit Dir. Unsere Erlebnisse in den Klöstern und Tarusa waren für mich die schönsten. Es hat viel Spaß gemacht. Nun ist der Alltag schon seit ein paar Tagen bei mir. Einige wollten von Russland etwas wissen. Ich bin immer noch am überlegen, was waren für mich die eindrucksvollsten Erlebnisse. Ich kann es gar nicht genau sagen. Es waren sooooo viele Highlights, dass ich gar nicht sagen kann, was am besten war."   Carola S.
Wolke
"Ich möchte mich ganz herzlich für all Deine Organisation bedanken und die tolle Zeit, die Du uns bereitest hast. Wir haben so vieles erlebt, das man sicher auf einer Reise mit einem Reisebüro nicht erleben kann. Gerade das leben im Kloster hat mich sehr beeindruckt. Aber auch die stille schlichte natürliche Schönheit am Fluss in Tarussa werde ich nie vergessen."   Sylvia K.
Wolke
"Ich bedanke mich für diese eindrucksvolle und abwechsungsreiche Reise... ich habe viele neue und nachhaltige Eindrücke mit nach Hause genommen und darüber freue ich mich."   Anke P.
Wolke
"Mich hat Russland begeistert, die Landschaft, die Artenvielfalt auf den Wiesen, die freundlichen Menschen und auch der Gesang der Nonnen war atemberaubend schön und die Ruhe die das Land ausstrahlt.
Aber ich hatte auch ein wunderbares Erlebnis, es ist mir erst zu Hause aufgefallen. Als wir im Kloster ankamen und Du uns die Heilquelle gezeigt und erklärt hast, bin ich jeden Morgen, gleich nach dem Aufstehen, runter gegangen und einmal eingetaucht, danach waren alle meine Sinne wach. Ich habe den frischen, würzigen Duft im Wald sehr intensiv wahrgenommen. Die Vögel und Geräusche besser gehört, die Sinne waren nach dem Bad sehr aktiv und wach, ein sehr schönes Gefühl."   Heike K.

10-tägige kulturelle- und spirituelle Reise nach Russland mit Heilpflanzenwanderungen
10. bis 20. August 2020

 

Privat organisierte Reise nach Mittelrussland mit Aufenthalt in der historischen Künstlerstadt Tarussa und dem orthodoxen Frauenkloster Schamordino, mit einem Besuch des berühmten Männerklosters Optina Pustyn, des historischen Städchens Koselsk, der Hauptstadt Moskau und der Wissenschaftsstadt Protwino, sowie mit zahlreichen geführten Wanderungen in verschiedenen Naturlandschaften, sowie Konzert- und Museumsbesuchen.

Montag
10. August
1. Tag

Flug* Hannover-Moskau, Flughafen Scheremetjewo (ca. 2 Std. 30 Min.). Während des Fluges bekommen Sie eine warme Mahlzeit und Getränke (bereits im Preis). Transfer* mit einem Kleinbus zum Hotel in Tarussa – Städchen der Maler und Dichter ca. 130 km südlich von Moskau. 
Ankunft im Hotel* „Yakor“ („Anker“) oder private Pension*, Abendessen* im Hotel (vegetarische Kost mit einen Getränk, zusätzliche Drinks auf eigene Kosten).
Das Hotel liegt direkt am Fluss Oka neben einem kleinen Hafen und Sandstrand mit einem einmaligen Blick über den Fluss auf die Landschaft. Nach dem Abendessen besteht die Möglichkeit eines Spazierganges am Fluss und/oder eines Rundganges durch die Stadt.

Dienstag
11. August
2. Tag

Frühstück* um 9 Uhr, danach ein geführter Stadtrundgang* und gleichzeitig eine Heilpflanzenwanderung.
Mittagessen auf dem Balkon des Cafes „Oka“ mit einer wunderschönen Ausicht auf den sanft fließenden Fluss. Freie Zeit (Kunstgalerie, Strand, Park, kleine Lädchen  und Cafes besuchen).

Mittwoch
12. August
3.Tag

Frühstück* um 9 Uhr, Fahrt* mit dem Schiff auf der Oka zum ehemaligen Wohnhaus des Malers Polenow mit Besichtigung*, heute ein Museum. Danach besteht die Möglichkeit, in der Oka zu baden oder eine weitere Heilpflanzenwanderung zu unternehmen. Fahrt* zurück nach Tarussa, Mittagsessen, restliche Zeit zur freien Verfügung. Nach Wunsch: Abendessen im Museums-Cafe „Tarussa Zeit“.

Donnerstag
13. August
4.Tag

Fahrt* mit einem Linienbus nach Moskau (Abfahrt 5:30 Uhr, ein Frühstückpaket* bekommt Ihr mit),  Besichtigung und Fahrt mit der Metro, deutschsprachige Führung* durch das Zentrum Moskaus: Roter Platz, Kreml, Aleksandrowskji Garten, Nikolskajy Strasse, Bolschoi Theater... das berühmte Kaufhaus GUM (dort essen wir zu Mittag). Spaziergang entlang der Zentralstrasse „Twerskaja“ mit Einkaufsmöglichkeiten, unzähligen Cafes, dem berühmten Jelisejewskii Kaufhaus... bis zur Metro Station „Puschkinskaya“ am Puschkin Platz. Bei ausreichender Zeit – ein Besuch eines Kräuterladens, Rückfahrt* nach Tarussa.

Freitag
14. August
5.Tag

Frühstück* um 9 Uhr. Ein Tag zur freien Verfügung! Nach Absprache können wir ein Museum des berühmten russischen Schriftstellers Konstantin Paustowskii oder ein privates Museum von Sergei Zharow oder das Heimatsmuseum in Tarussa besichtigen. Abends ist ein Konzert* im Rahmen des traditionellen Swetoslaw Richter Festes, welches jeden Sommer und Winter in Tarussa stattfindet.

Samstag
15. August
6. Tag

Nach dem Frühstück* 9 Uhr fahren wir mit einem Taxi oder Linienbus in die Wissenschaftsstadt Protwino. Die Stadt ist etwa 25 km von Tarussa entfernt und für ihre wunderschöne Natur bekannt. Dort unternehmen wir eine Heilpflanzenwanderung durch wilde Wiesen, Wälder, entlang des Flusses Protwa bis zu einer alten Mühle; bei gutem Wetter besteht eine Bademöglichkeit im kristallklaren Wasser des Sees, den wir umwandern. Kaffee mit Blaubeerenstrudel  im Waldcafe (Protwino) und Rückfahrt nach Tarussa. Es gibt auch die Möglichkeit einen Selbstversorgerhof des Schweizers Jörg Duss zu besuchen (etwa 20 km von Tarussa entfernt). 

Sonntag
16. August
7. Tag

Frühstück* um 9 Uhr, danach Fahrt* mit dem Kleinbus (um 11 Uhr) zum Frauenkloster „Schamordino“ (130 km). Ankunft im Kloster, gemeinsames Mittagsessen* in der Klosterkantine – „Trapesnaja“ (dieses Frauenkloster hat eine volle Selbstversorgung), Klosterführung*. Um 17 Uhr gibt es ein reichhaltiges Abendessen*, die restliche Zeit ist zur freien Verfügung. 
Wir werden in der Klosterherberge* für Geistliche und deren Angehörige in Zweibettzimmern untergebracht mit Gemeinschaftsdusche und  -toilette. Auch eine Kaffeeküche ist vorhanden. Direkt an der Klosterpforte befindet sich ein Klostercafe mit verschiedenen Leckereien. Es ist täglich geöffnet.

Montag bis Donnerstag
16. bis 20. August
7. bis 11. Tag

Aufenthalt* im Frauenkloster, verschiedene gemeinsame Aktivitäten, aber auch Zeiten für sich: Ausflüge, Wanderungen, Klosterleben, nach Wunsch - Mitarbeit (auch im Heilpflanzengarten oder in der Klosterküche), Besuch der historischen Kleinstadt Koselsk, des berühmten Optina-Klosters, Gottesdienst mit unvergesslich schönem Nonnengesang, Heilbrunnen, Klosterläden...

Donnerstag
20. August
11. Tag

* Fahrt mit einem Kleinbus nach Moskau zum Flughafen. Wir verlassen das Kloster sehr früh am Morgen, Frühstück im Flughafen, Rückflug* nach Deutschland. 

Wolke

Bitte beachten!

Ein gültiger Reisepass und eine Auslandskrankenversicherung sind unbedingt notwendig!

Anmeldung

Die Reiseanmeldung sollte möglichst früh erfolgen, spätestens bis zum 31. Dezember 2019. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Nur eine schriftliche Anmeldung per Post oder E-Mail ist verbindlich. 
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt!

Kosten

Die Reisekosten setzen sich zusammen aus den Kosten für Hotel oder Pension in Tarussa mit Frühstück (ausgenommen das Frühstück im Flughafen am ersten und letzten Tag), ein Abendessen am Ankunftstag, Aufenthalt im Kloster mit Vollpension, Transfer (Flughafen-Tarussa-Kloster-Flughafen), Linienbus nach Moskau, Stadt- und Museumsführungen (Tarussa Stadtrundgang, Museum des Malers Polenow, Moskau-Zentrum Stadtführung), Konzertbesuch. Mit einem Sternchen gekennzeichnete Leistungen sind im Preis enthalten.

1150,-€ + Kosten für Tickets und Visum ca. 500,- €. 
Insgesamt: 1650,-€

Die Tickets und das Visum werden beim Reisebüro in Langenhagen gebucht und bezahlt. Für weitere Verpflegung, Taxi, Metro, Eintritts- und Taschengelder etc. fallen individuell zusätzliche Kosten an.

Wenn sicher gestellt ist, dass es genügend Teilnehmer gibt und die Reise somit stattfinden wird, bekommen sie von mir eine Anmeldebestätigung (per E-mail) und eine erste Anzahlung in Höhe von 550,-€ überweisen Sie dann bis zum 31. Januar 2020.
Der verbleibende Restbetrag von 600,- € sollte dann bis acht Wochen (bis 15. Juni 2020) vor Reisebeginn überwiesen werden.
Da die Reise privat organisiert ist, kann ich keine offizielle Rechnung ausstellen, nur eine genaue Kostenaufstellung! Vom Reisebüro jedoch werden für Ihre Tickets, Visum und Versicherungen Rechnungen gestellt.

Reisestornierung

Bei Stornierung nach Erhalt einer Anmeldebestätigung muss ich in jedem Fall 200,- € berechnen, da die Kosten für Transfer und Reisebus vorab nach Teilnehmeranzahl gezahlt werden müssen. Bei Stornierung zwischen 6 Wochen und zwei Wochen vor Reisebeginn wird eine Stornogebühr von 30% des Reisepreises berechnet (Preis für Tickets und Visum ausgenommen). Danach wird die gesammte Reisegebühr fällig, dieses gilt auch bei Nichterscheinen am Anreisetag und bei Krankheit.

Änderungen

Kurzfristige Änderungen des Programms sind möglich.

Reiseleitung 

Diese privat organisierte Reise wird begleitet von Dipl. Biologin und Heilpflanzenexpertin Natalia Leutnant.

Kontakt

Telefon: 05161-47 883
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.biohofladen2eichen.dewww.adaptogene-pflanzen.de

Wolke
Reise Rückblicke

2015
Hier finden Sie den Link zu einem Fotobuch.

2019
Die Fotografien der nachfolgenden Galerie zur Russlandreise 2019 wurden aufgenommen von der Reiseteilnehmerin Carola Sausse.